Kontaktformular Alls Wari Dags2018-10-06T14:07:35+00:00
AGB
Zweikampf
Gruppenkampf

Bitte lest euch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen aufmerksam durch, sowie unsere Haus- und Kampfregeln.

Bitte wählt zuerst aus ob ihr allein kommt oder ob ihr eure Gruppe anmelden möchtet. Felder mit Sternchen sind Pflichtfelder.

Veranstaltungordnung und Haftungsausschluß für:

Alls Wari Dags – Kriegerwettstreit“

Allgemeines:

  • Der Semnonenbund e.V., im Folgenden „Veranstalter“ genannt, hat das Hausrecht; seinen Anordnungen ist Folge zu leisten.

  • Der Veranstalter weist jedem Teilnehmer seinen Stand- bzw. Lagerplatz zu.

  • Die Teilnehmer sollten entsprechend ihrer Darstellung möglichst authentisch gekleidet sein. Gleiches gilt für das Lager.

  • Foto- und Filmaufnahmen dürfen ausschließlich für den privaten Gebrauch vorgenommen werden. Foto- bzw. Filmaufnahmen zur gewerblichen Nutzung o.ä. bedürfen einer entsprechenden Genehmigung des Veranstalters, sowie aller beteiligter Protagonisten.

  • Bei Verstößen gegen die Hausordnung und/oder geltendes bundesdeutsches Recht, ist der Veranstalter, bzw. von ihm beauftragte Personen, befugt Platzverweise auszusprechen und sowohl Gäste, als auch Teilnehmer von der Veranstaltung ausschließen.

Sicherheit:

  • Sollte es zu Problemen jedweder Art kommen, sind die Teilnehmer angehalten, unverzüglich den Veranstalter in Kenntnis zu setzen.

  • Jeder Teilnehmer sollte in eigenem Interesse Wert auf Sicherheit legen, dies gilt sowohl für das Lagerleben, als auch und vor allem für die Kampfveranstaltungen. Die Teilnahme an allen Veranstaltungsinhalten erfolgt auf eigene Gefahr.

  • Der Veranstalter weist darauf hin, dass keine Haftung für das Eigentum der Teilnehmer übernommen wird. Für den Schutz persönlicher Gegenstände, ihres Lager-Equipments etc. haben diese selbst zu sorgen.

Feuer:

  • Jedes Lager, welches eine Feuerstelle betreiben möchte, muss geeignete Löschmittel bereitstellen (Feuerlöscher, Löschdecke, Wassereimer o.ä.) und die Feuerstelle jederzeit beaufsichtigen. Im Falle eines Brandes haftet der Verursacher!

Wettkampf:

  • Jeder Kampfteilnehmer ist für sich selbst verantwortlich und hat sich durch eine dem Kampfstil angepasste Protektion bestmöglich vor Verletzungen zu schützen, sowie über einen angemessenen Trainingsstand verfügen.

  • Der Kämpfer erklärt, sich im Vollbesitz seiner geistigen Kräfte zu befinden, sowie gesund zu sein und nicht unter dem Einfluß von beeinträchtigenden Medikamenten, Rauschmitteln und/oder Alkohol zu stehen!

  • Dritte, vor allem die Zuschauer und deren Gut dürfen nicht gefährdet werden. Dafür übernimmt jeder Kampfteilnehmer persönlich die Verantwortung und haftet im Falle von selbstverschuldeten Schäden.

  • Der Wettkampfteilnehmer beurkundet hiermit ausdrücklich, aus eigenem Willen und auf eigenes Risiko an den Wettkämpfen teilzunehmen.

  • Der Veranstalter haftet nicht für Schäden an Gesundheit oder Leben der Teilnehmer, diese handeln eigenverantwortlich.

  • Das Regelwerk und/oder die Wettkampfbestimmungen können ggf. am Infostand/Anmeldung oder am Kampfrichterplatz eingesehen werden.

  • Der Wettkampfteilnehmer hat sich auf Wunsch des Veranstalters im Vorfeld einem kurzen Eignungstest (Vorkämpfen) zu unterziehen.

  • Vor Wettbewerbsbeginn hat sich der Teilnehmer einer „Waffen- und Protektionskontrolle“ zu unterziehen.

Versorgung & Teilnehmerbeitrag:

  • Jeder Wettkampfteilnehmer hat bei seiner Anmeldung einen Unkostenbeitrag von 5,- € zu leisten. Durch diesen Unkostenbeitrag wird die Bereitstellung von Miettoiletten, sowie Feuerholz gewährleistet. Weiterhin wird pro Tag und Teilnehmer jeweils eine Essenmarke und eine Getränkemarke ausgeteilt, welche am Versorgungsstand (Schänke) gegenüber der Anmeldung einzulösen sind.

Sauberkeit:

  • Sämtliche von den Teilnehmern genutzten Abschnitte des Veranstaltungsortes, wie die Lager, die Verkaufsstände, sowie ggf. die sanitären Anlagen, sind von den Teilnehmern sauber zu halten und so zu verlassen, wie sie vorgefunden wurden.